DTB-ID: Startpass für Teilnehmer beantragen

Für die Meldung mehrer Teilnehmer könnt ihr auch gerne eine Exceltabelle mit den unten stehenden Informationen an schicken.

Antrag Startpass

Daten für das DTB Turnportal:

Jahresmarken für folgende Sportarten:

Bitte mindestens eine Sportart wählen.

1 + 1 = ?

Die Wettkampf-Identifikation (DTB-ID) ermöglicht die Teilnahme am Wettkampfsystem des Deutschen Turner-Bundes von der Bundes-, der Landesebene bis zur Turngauebene. Sie ist Voraussetzung für die Beantragung von Startrechten. Sie muss einmalig beantragt werden und ist lebenslang gültig. Die einmalige Gebühr beträgt 20 Euro für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Außerdem wurden Jahresmarken eingeführt, dies sind die jährlichen Gebühren für die Startrechte und berechtigen zur Wettkampfteilnahme im jeweiligen Wettkampfjahr. Die Jahresmarke kostet pro Verein und Wettkämpfer/in 5 Euro (bis 10 Jahre) bzw. 10 Euro (ab 11 Jahre) und ist 365 Tage gültig – unabhängig von der Anzahl der beantragten Startrechte pro Verein. D.h. ein/e Wettkämpfer/in kann in einem Verein mehrere Startrechte für unterschiedliche Sportarten ausüben, ohne dass sich die Gebühr für den Verein erhöht! Bei Ausübung   verschiedener Startrechte für unterschiedliche Vereine muss jeder Verein die für ihn eingetragenen Startrechte bezahlen. Aber auch hier gilt die Obergrenze von 10 Euro bzw. 5 Euro (bis 10 Jahre). Eine Jahresmarke ist nur für die Wettkampfjahre zu beantragen, in denen die Vereinsmitglieder aktiv an Wettkämpfen teilnehmen. Für Wettkämpfer/innen die ausschließlich Mannschaftsstartrechte benötigen, kostet die Jahresmarke unabhängig vom Alter 5 Euro.

Weitere Informationen findet ihr unter: https://www.dtb.de/der-verband/passwesen/

Die einmaligen Kosten für die Beantragung der DTB-ID von 20 EUR und die Kosten für die Jahresmarken übernimmt die TUL. Die Kosten für die DTB-ID müssen die Teilnehmer bei ihrer Anmeldung erst einmal vorlegen und bekommen das Geld nach dem Einreichen der Rechnung wieder erstattet.

Sobald der Teilnehmer im System des DTB vorgemerkt ist, bekommt er eine Email mit der Bitte sich für seine DTB-ID zu registrieren. Außerdem bekommt er von der TUL ein Abrechnungsformular zugeschickt über das er sich seine Kosten wieder erstatten lassen kann. Wenn sich der Teilnehmer erfolgreich registriert hat, können für ihn die Startrechte und die damit verbunden Jahresmarken hinzugebucht werden.