Am Freitag, dem 01. September, fand in Karben zum 13. Mal der hessische Kids-Cup im Ringtennis statt. Das Besondere an diesem Turnier ist, dass es explizit für die jüngsten Nachwuchsspieler konzipiert ist, da nur bis zu einem Alter von zwölf Jahren teilgenommen werden darf.

Von unseren Ringtennisspielern nahmen fünf Mädchen und zwei Jungs an dem Wettkampf teil. Nach einer turbulenten Hinfahrt mit Umleitungen, Straßensperrungen, diversen kleinen Gässchen und Angst, nicht mehr rechtzeitig anzukommen, sind wir letztendlich doch letztlich pünktlich am Turnierplatz eingetroffen und das Turnier konnte beginnen.

Auf einem schön hergerichteten Platz kämpften unsere Spieler in ihrer jeweiligen Klasse um den Titel des besten hessischen Nachwuchsspielers. Nach vielen guten Spielen konnte sich bei den Mädchen Katrin Meyer (SKG Rossdorf) souverän gegen die Konkurrenz durchsetzen und verteidigte ihren bereits letztes Jahr gewonnenen Titel. Mayra Zacharias erreichte ebenfalls das Halbfinale und wurde letztendlich vierte. Nach ihr folgten von unseren Mädchen Joana Stegert, Merve Stegert und Maja Hermann.

Bei den Jungs war das Feld seitens der TG Groß Karben sehr stark aufgestellt, denn die erst bis dritt Platzierten nehmen alle schon an den Deutschen Meisterschaften in Neuwied kommendes Wochenende teil. Hannes Lögl erzielte einen tollen vierten Platz und Jonathan Sinn wurde sechster.

Nach den Spielen wurde sich erst einmal mit Wurst und Brötchen gestärkt, bevor die Siegerehrung stattfand und die Heimreise angetreten wurde.

Ein durchaus gelungenes erstes Turnier für unsere kleinsten Spieler, die allesamt einen schönen, sonnigen Tag in Karben verbracht haben.

Rike Stegert

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.