Das neue Trainingsjahr 2017 hat für die jugendlichen Turnerinnen und Turner der TUL mit einer Hallenübernachtung begonnen.

Nach einem freudigen Wiedersehen und einer kurzen Begrüßung ging es am Samstag Nachmittag auch gleich mit dem Training los, auf das sich alle schon gefreut hatten.

Wir bauten die Airtrack-Bahn auf und fingen wie gewohnt mit einem Aufwärmtraining an.

Nach dem 4-stündigen Akrobatiktraining, war dann langsam die Luft raus – gemeint ist nicht die Airtrack-Bahn!

Also wurde gemeinsam zu Abend gekocht, gefolgt von einem ausgiebigen Abendessen. Nach anschließenden Spielen ließen wir den Abend langsam ausklingen.

Trotz der späten Stunde, zu der wir uns schlafen legten, klappte es dennoch, dass alle am nächsten Morgen schnell wach und fit waren, sodass nach dem Frühstück noch eine schöne Trainingseinheit folgen konnte.

Leider war die gemeinsame Zeit viel zu schnell vorbei und alle verabschiedeten sich voller Vorfreude auf das nächste Training.

Vielen lieben Dank, dass ihr so motiviert dabei wart.

​Euer Trainerteam, Johanna und Stanislav

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.