Die Jugend hat sich den Titel des Deutschen Jugendmannschaftsmeister gesichert, knapp vor dem Erzrivalen der TG Groß-Karben. Als Außenseiter im Vorfeld tituliert, konnte man dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und dem Heimvorteil hier das Rennen machen.Wir sind mehr als Stolz auf diesem Erfolg und er krönt die jahrelange gute Jugendarbeit. Was als kleines Pflänzchen vor 20 Jahren gesät wurde, ist nun eine große blühende Pflanze mit vielen Verzweigungen geworden. Die SKG Roßdorf hat sich in der Ringtennisszene sportlich und auch verbandspolitisch positioniert. Hier wird Jugend- und Vereinsarbeit großgeschrieben.

Die Erwachsenenmannschaft konnte sich in einem starken Teilnehmerfeld mit guten Spielen von Ihrer besten Seite zeigen und sicherte sich von sechs Mannschaften einen guten fünften Platz.


Vielen Dank an die Schirmherrin Frau Christel Sprößler, die durch Hr. Rück sehr gut vertreten wurde. Danke an Friedel Richter, Otto Berner (beide TG Main-Rhein), Uwe Grimm (Hessischer Turnverband), Charly Weygandt (SKG Roßdorf) und Eike Feldmeier (Abt. TUL). Danke dem TG Main-Rhein für die Pokalspenden. Danke an alle fleißigen Helfer vor, während und nach der Veranstaltung. Ein großer Dank geht an die vielen Sponsoren, Sparkasse Darmstadt, Volksbank Darmstadt Südhessen eG, Merck KGaA, Hör Akustik Roßdorf, Fraport AG, Pfungstädter Brauerei und Gönner, die uns durch direkte Spenden unterstützt haben und dem Hessischen Ministerium des Inneren und des Sports.

Mehr Infos auch unter www.ringtennis.de

Für das RoRi Team

Walter Amon

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.