Viel Spaß beim Ferienprogramm der Ringtennisspieler – RoRis treffen ‚Alle Neune‘

Viel Spaß beim Ferienprogramm der Ringtennisspieler –  RoRis treffen ‚Alle Neune‘

Kein Training in den Herbstferien?
Da die Sporthalle zur Trainingszeit der Roßdorfer Ringtennisspieler, in den Herbstferien anderweitig belegt war, überlegten sich die RoRis ein vielfältiges Alternativprogramm.
Die Gemeinschaft und das Vereinsleben wird in Roßdorf groß geschrieben und so stand am ersten Feriensonntag zunächst ein Ausflug nach Würzburg auf dem Programm. Bei einem Stadtrundgang, einer Wanderung durch die Weinberge und in verschiedenen Ausflugslokalen, steuerte Erhard Renninger, als Initiator dieser Tour, viele wissenswerte Informationen bei.
Am trainingsfreien Freitagabend trafen sich die Roßdorfer Ringtennisspieler dann auf der Kegelbahn. Viel Spaß war hier vorprogrammiert, konnten doch einige interessante Kegeltechniken beobachtet werden. Neben Drallkegeln, Tellerkegeln und Grundkegeln, gab es auch den ein oder anderen, der dachte, die Rinne sei das Ziel.
Der nächste Ausflug der RoRis ist bereits in Planung.
Für die RoRis
Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.