Ringtennis – was ist das? Die RoRis an der Justin-Wagner-Schule

Ringtennis – was ist das? Die RoRis an der Justin-Wagner-Schule

„Was ist denn Ringtennis?“, „Ist das schwer?“ Diese und ähnliche Fragen hörten die drei Ringtennis-Trainer Thomas Tregel, Simon Sauck und Rike Stegert, als sie am 20. November in den Sportunterricht der 5. Klassen der Justin-Wagner-Schule zu Besuch kamen, um sich und ihre Sportart vorzustellen.

Nachdem die ersten Fragen zu der noch eher unbekannten Sportart beantwortet waren, konnte man sofort mit einfachen Spielen, um das Sportgerät kennenzulernen, starten. Zunächst spielten die Schüler kleine Konzentrationsspiele, damit sich die Kinder und die Trainer besser kennenlernen konnten. Zum Einstieg gab es eine kleine Regelkunde. Danach wurde klassenintern ein Turnier ausgerichtet, um das beste Klassenteam zu bestimmen. Dabei hatten die Schüler, die Lehrer und wir Trainer viel Spaß und es entstanden viele lustige Situationen, in denen bemerkt wurde, dass die Sportart mehr ausmacht, als nur einen Ring zu fangen und zu werfen. Der Preis des Siegerteams bestand darin, gegen das Trainerteam antreten und sein neu erlerntes Können unter Beweis stellen zu dürfen. Von dem Rest der Kasse wurden die zwei Spieler lautstark unterstützt. Am Schluss spielten die Trainer noch ein kleines Demo-Spiel, um zu zeigen, was für ein schnelles und abwechslungsreiches Spiel Ringtennis sein kann, wen man es leistungsorientiert betreibt. Bevor die Sportstunde zu Ende war, wurden Flyer für das Ringtennis-Schüler-Training verteilt, zu dem bereits einige der Schüler zum Schnuppern kamen, was uns sehr freut.

Wir vom Ringtennis Roßdorf bedanken uns bei der Justin-Wagner-Schule, dass wir die Möglichkeit bekamen unsere Sportart vorstellen zu dürfen. Es hat uns mit den Schülern viel Spaß bereitet und wir hoffen, dass der eine oder andere nun fest bei uns im Verein spielen wird.

Fürs Rori-Team,
Rike Stegert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.