Auch beim 2. Wettkampf der KiLa, entschieden wir uns mit einer Startgemeinschaft Roßdorf / Dieburg zu starten. Daher machten sich am 29.04.2017 fünf Roßdorfer und sechs Dieburger Kinder auf den Weg nach Seeheim zum ersten Termin der Freiluftsaison. Da leider die Trainer beider Vereine nicht teilnehmen konnten, übernahmen dieses Mal unsere engagierten Eltern die Organisation Vorort, die Betreuung der Mannschaft und stellten die geforderten zwei Helfer an den Stationen.

Auf dem Programm stand an diesem Tag der Mannschaftsvierkampf bestehend aus dem 50m Sprint, dem Scherhochsprung, dem Drehwurf mit dem Tennisring (als Vorübung für den Diskuswurf) und einem Crosslauf über ca. 1.000 m. Bis auf den Hochsprung meisterten die Kinder alle Disziplinen mit Bravur. Nur der Scherhochsprung war nicht so erfolgreich, denn hier schummelte sich immer wieder der bisher gelernte Flop ein. Da dieser am heutige Wettkampf aber nicht erlaub war, wurde doch immer mal wieder ein Sprung ungültig gewertet. Am Ende stand ein erfolgreicher 11. Platz in der Mannschaftswertung.

Ein riesen Dankeschön an unsere Eltern, die die Teilnahme unserer Mannschaft ermöglicht haben.

Als nächster Wettkampf steht an Himmelfahrt das Odenwälder Bergturnfest in Wallbach auf dem Programm. Ich hoffe, wir können mit einer großen Mannschaft an diesem Traditionswettkampf teilnehmen.

Petra

Einzelergebnisse

W11:     7. Nele Müller

W10:    20. Charlotte Hochhaus

M10:    17. Konrad Hochhaus
30. Michel Seip
35. Julius Klümper

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.